hotelbau Jahrestagung 2020

Bild: GaudiLab/stock.adobe.com

27./28. Oktober 2020 – rein digital!!!

22. Oktober 2020: Sicherheit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern haben für unser Unternehmen und für uns als Individuen höchste Priorität. Aufgrund der sich in den letzten Tagen dramatisch zuspitzenden Lage sind wir zu dem Entschluss gelangt, dass wir die Durchführung der diesjährigen hotelbau-Jahrestagung am 27. und 28. Oktober als Präsenzveranstaltung nicht mehr verantworten können. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, diese rein digital über die Plattform zoom abzubilden. Das bisherige Programm bleibt bestehen, die Referenten haben ihre Teilnahme über zoom bestätigt.

Die Regierungserklärung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder vom 21. Oktober und die eindringlichen Appelle der Bundeskanzlerin Angela Merkel werten wir als klare Signale an uns, größere Veranstaltungen mit überregionalen Teilnehmern nach Möglichkeiten zu unterlassen. Wir gehen dunklen Zeiten entgegen und wir wollen sie nicht noch dunkler machen. Wir wollen alles dafür tun, unsere Regierung bestmöglich in der Abwehr dieser Pandemie zu unterstützen. Markus Söder hat zudem bekannt gegeben, dass in Regionen, die einen Inzidenzwert von 100 überschreiten, Veranstaltungen mit über 50 Personen untersagt sind. München bewegt sich gefährlich auf diese Grenze zu.

Information für angemeldete Teilnehmer
Ich bitte alle angemeldeten Teilnehmer um ihr Verständnis für diese Entscheidung, die wir in Abwägung aller Faktoren getroffen haben. Diejenigen angemeldeten Teilnehmer, die noch keinen zoom-Link zu der Tagung erhalten haben, bitte ich, sich bei meiner Kollegin Olivia Uhl-Baumm (olivia.uhl-baumm@forum-zeitschriften.de) zu melden.

Information für noch nicht angemeldete Interessenten
All diejenigen, die sich noch nicht zur hotelbau-Jahrestagung angemeldet hatten, können dies mit unten stehendem Formular gerne noch tun. Im Gegensatz zur Präsenzveranstaltung gibt es für die Digitalvariante keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Martin Gräber
Leiter Events hotelbau

zum Programm >>
zur Anmeldung >>

Veranstalter
hotelbau - Die Fachzeitschrift für Hotelimmobilien-Entwicklung
Platinsponsoren
Mitsubishi Electric
Goldsponsoren
amtico flooring Logo BETTE Egger emco Group
JAB RIEDL Messe-/Laden- & Objektbau GmbH wundermart Werther Exclusiv
Silbersponsoren
Missal Leuchten
Sie sind an einem Sponsoring interessiert? Kontaktieren Sie Birgit Raab via birgit.raab@forum-zeitschriften.de oder +49 (0)8233-381-125

hotelbau Jahrestagung 2020
Dienstag, 27. Oktober 2020
10.30 Uhr
Einloggen in die Veranstaltung
11.00 Uhr
Begrüßung durch
Martin Gräber und Sandra Lederer, von der Zeitschrift „hotelbau“

11.15 Uhr
Offene Diskussion zur aktuellen Lage
11.30 Uhr
Key Player im Gespräch
Dr. Christian Hirmer (bestätigt), Sprecher der Hirmer Unternehmensgruppe (Hirmer Immobilien, Travel Charme Hotels & Resorts, Hirmer Bekleidungen, Eckerle)
Die große Charme-Offensive
Die Hirmer Gruppe bringt nach der im März 2018 erfolgten Übernahme von Travel Charme nun gleich vier neue Projekte an den Start und will die bestehenden Häuser individualisieren und ihre Profile schärfen. Im Gespräch mit Martin Gräber wird Dr. Christian Hirmer auf Details zu den Projekten und zu seiner Strategie eingehen.
Dr. Christian Hirmer
Dr. Christian Hirmer
11.45 Uhr
Projektvorstellung
Travel Charme, Mirabell, Regina und die Wiedergeburt von Bad Gastein
Daniel Eickworth (bestätigt), Geschäftsführer von Hirmer Immobilien
Matthias Brockmann (bestätigt), Geschäftsführer Travel Charme Hotels & Resorts
Markus Kaplan, (bestätigt), BWM Architekten
Olaf Krohne (bestätigt), Geschäftsführer project.hotel GmbH, Das Regina Hotel
Gerhard Steinbauer (bestätigt), Bürgermeister von Bad Gastein
In Bad Gastein revitalisiert Hirmer Immobilien in Zusammenarbeit mit BWM Architekten und Moodley ein historisches Ensemble bestehend aus dem Hotel Straubinger, dem Badeschloss und der Alten Post. 2022 soll das Hotel unter der Flagge der Hirmer-Ferienresortgesellschaft Travel Charme eröffnen. Parallel dazu arbeiten BWM Architekten mit Dr. Christian Ebner an der der Umgestaltung des traditionsreichen Hotel Mirabell. Olaf Krohne setzt mit seinem italienisch geprägten Regina zusammen mit seinen Partnern Albert Weinzierl (Cortiina und Restauran Brenner München) und Jason Houzer dort schon länger ein Ausrufezeichen und kann sich ebenfalls weitere Projekte vorstellen. Alle Protagonisten wollen gemeinsam Bad Gastein den Glanz vergangener Zeiten zurückbringen und in die erste Liga der Ferien- und Konferenzdestinationen katapultieren.
Thermalbad im ehemaligen Straubinger; Bild: Travel Charme Hotels & Resorts
Thermalbad im ehemaligen Straubinger; Bild: Travel Charme Hotels & Resorts
12.45 Uhr
Mittagessen in Ihrem Betriebsrestaurant oder von Ihrem Lieferdienst
14.00 Uhr
Key Player im Gespräch
Jörg Lindner (bestätigt), geschäftsführender Gesellschafter der 12.18. Investment Management GmbH
Fleesensee, 7 Pines Kempinski und weitere Projekte
Jörg Lindner gründete 2006 die Lindner Investment Management GmbH. 2013 nahm das Unternehmen unter der Beteiligung von Kai Richter seinen heutigen Geschäftsbetrieb auf und erwarb das Hotel- und Sportresort Fleesensee. Es folgten weitere Investitionen auf Ibiza und Teneriffa sowie in Mecklenburg-Vorpommern. Im August 2016 erfolgte die Umbenennung in 12.18. Investment Management. Heute beträgt das Investmentvolumen der Gesellschaft in Hotel- und Freizeitimmobilien rund 485 Mio. Euro. Mit beeindruckenden Kooperationen, Übernahmen und Investitionen sorgte das Unternehmen für Aufsehen. Gemeinsam mit Kempinski entwickelt 12.18. die Lifestyle-Marke „7 Pines Kempinski“. Ende November 2019 übernahm 12.18. das Münchner Traditions-Feinkostunternehmen Schlemmermeyer. Im Gespräch mit Martin Gräber wird Jörg Lindner nicht nur über die bisherigen Erfolge berichten, sondern auch ein neues Hotelprodukt vorstellen.
Jörg Lindner
Jörg Lindner
14.15 Uhr
Panel-Diskussion
Luxus, Lifestyle, Budget, Ferienhotellerie – wie wird sich Corona-Krise dauerhaft auf die Hotellerie auswirken?
Moderation: Martin Gräber
Diskussionsrunde mit prominenten Vertretern der genannten Sparten.
Teilnehmer:
Martina Maly-Gärtner, Chief Operating Officer, Arabella SE
Johann Kerkhofs (bestätigt), 12.18. Investment Management GmbH
Oliver Winter (bestätigt), Gründer und CEO von a&o Hostels
15.00 Uhr
Kaffeepause
15.30 Uhr
New Kids on the Block
Pecha-Kucha-Präsentationen neuer Hotels und Projekte
b’mine hotels, Winner beim German Design Award in der Kategorie „Excellent Architecture“, Matthias Beinlich (bestätigt), Geschäftsführer der b’mine Hotels GmbH
Bentō INN Munich Messe , André Pietz, Erben Beteiligungsgesellschaft
Der Entwurf für b’mine von Dieter Neikes, neikes Architekturen, bricht mit traditioneller Raumaufteilung und setzt mit avantgardistischen Maßanfertigungen auf Einmaligkeit. Bild: neikes Architekturen
16.00 Uhr
Abschluss des ersten Tages
Mittwoch, 28. Oktober 2020
09.30 Uhr
Einloggen in die Tagung
10.00 Uhr
Begrüßung
Martin Gräber und Sandra Lederer, von der Zeitschrift „hotelbau“
10.15 Uhr
Hotelmarktentwicklung DACH
STR mit Zahlen, Daten und Fakten
Moderation: Sandra Lederer
Bild: metamorworks/stock.adobe.com
11.00 Uhr
Kaffeepause in Ihrer Kaffeküche
11.30 Uhr
Investorenpanel
Zu viel Geld, zu wenig Objekte?
Ist das 120-Zimmer-4-Sterne-Business-Hotel im Zentrumslagen in A-Städten mit einem bekannten Betreiber, der dieses über einen langjährigen Pachtvertrag führt, immer noch das allein glückselig machende Investment-Ziel, oder müssen sich die Fondsgesellschaften aufgrund knapper werdender Gelegenheiten flexibler hinsichtlich ihrer Auswahlkriterien zeigen? Wie weit sind sie bereit zu gehen und wo ist definitiv Schluss?
Teilnehmer:
Dr. Markus Doleschal (bestätigt), Head of Real Estate Management Hotel/Strategic Tenant Relations Global Hotel, Deka Immobilien GmbH
Martin Schaller (bestätigt), Abteilungsleiter Asset Management Hospitality, Union Investment Real Estate GmbH
Hans-Peter Hermann (bestätigt), Senior Director Asset Management, Hotels, Invesco Real Estate
Uwe Niemann (bestätigt), Leiter Markt Hotelfinanzierungen, Syndizierungen, Deutsche Hypothekenbank
Moderation: Martin Gräber
Investorenpanel hotelbau Jahrestagung 2020
im Uhrzeigersinn: Dr. Markus Doleschal, Martin Schaller, Hans-Peter Hermann, Uwe Niemann
12.00 Uhr
Mittagessen in Ihrem Betriebsrestaurant oder von Ihrem Lieferservice
13.45 Uhr
Projektvorstellung: MASEVEN
„Wieso sind da Waschmaschinen, wieso sind die rosa?“
Denis Mair (bestätigt), Chief Operating Officer und
Prof. Dr. H. C. Stephan Gerhard (bestätigt), Geschäftsführer MASEVEN (ehemals MA LIVING)
Prof. Stephan Gerhard (Treugast, 25hours, Barefoot, Arcona, Bikini, Campo Bahia, …) will nun mit MASEVEN das Segment der Serviced Apartments neu interpretieren. Dazu hat er sich den langjährigen Direktor des 25hours Hotels in München, Denis Mair, mit an Bord geholt. Am 2. März 2020 hat das erste MASEVEN am Standort München Messe Dornach eröffnet, das zweite folgte Mitte Oktober 2020.
Prof. Stephan Gerhard im Interview zu MALiving/MASeven
Klicken Sie hier bzw. auf das Bild und lesen Sie hier das Interview und die Story zu MASEVEN (ehemals MA LIVING) aus dem Sonderheft Serviced Apartments.
14.15 Uhr
Panel-Diskussion
Serviced Apartments – Markenvielfalt und Erfolgsfaktoren
u. a. mit Anett Gregorius, Apartmentservice
Josef Vollmayr, Limehome
Matthias Niemeyer, Adina
Moderation: Sandra Lederer
Anett Gregorius, Josef Vollmayr
15.15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Stand 22. Oktober 2020, Änderungen vorbehalten.

Alle Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung (in Druck-, Internet-, Video & DVD-Form) von Foto, Video- und Videostreammaterial zu. Dies beinhaltet auch die sozialen Netzwerke.

Anmeldung für die digitale Veranstaltung
Konditionen 27./28. Oktober 
Regulär: 595,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Abonnenten von hotelbau: 495,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Mitglieder im Arbeitskreis Hotelimmobilien: 395,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Young Professional-Tarif (bis einschließlich 33 Jahren): 295,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10 % Ermäßigung.
Weitere Informationen:
Olivia Uhl-Baumm
Veranstaltungsmanagement
[T] +49 (0) 8233/381-576
[E] Olivia.Uhl-Baumm@forum-zeitschriften.de

Rechnungsempfänger

Teilnehmerdaten

Bitte ergänzen bzw. überschreiben, falls Sie NICHT der Teilnehmer sind.
Anmeldung als regulärer Teilnehmer/Abonnent/Mitglied im AK-Hotelimmobilien/Young Professional wie Teilnehmer 1 (oben ausgewählt)

>> nach oben