Online-Lehrgang: Planung und Betrieb nachhaltiger Hotels

25. April, 2. und 6. Mai 2024
10.30 – 14.30 Uhr
Bei Ihnen im Büro oder im Homeoffice via zoom

ESG, CSRD, EU-Taxonomie, GEG, LEED, BREEAM, DGNB – diese Begriffe und Kürzel sind auch in der Hospitality-Branche in aller Munde. Doch die wenigsten wissen, was sich im Detail dahinter verbirgt und welche konkreten Anforderungen damit verbunden sind.

In unserem Online-Lehrgang „Planung und Betrieb nachhaltiger Hotels“ erklären Ihnen nicht Marketing-Strategen oder Politiker, sondern Experten aus der Praxis, die täglich damit zu tun haben, was Sie in punkto ESG erfüllen müssen, welche Berichtspflichten gemäß der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) bestehen, was das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) verlangt, wie eine Nachhaltigkeitszertifizierung vonstatten geht und wer unter bestimmten Vertragskonstellationen für die Übernahme der Kosten zuständig ist.

Alle Module des Lehrgangs sind hoch verdichtet und darauf ausgerichtet, Ihnen zentrale Begriffe, bewährte Strategien und relevante Kerninformationen für Ihre Entscheidungen und die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten an die Hand zu geben.

Modul I: Donnerstag, 25. April 2024: ESG aus rechtlicher Sicht und in der gelebten Praxis
Referenten:
RA Carla Everhardt, Dr. Cristian Maier, Rödl & Partner
Dr. Christian Maier ist Head of Sustainability Services bei Rödl & Partner. Seit einigen Jahren begleitet er die immer wichtiger werdende Nachhaltigkeitsberichterstattung. Als Prüfer oder als Berater steht er an der Seite seiner Mandanten auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft. Dr. Christian Maier ist Certified Public Accountant und LucaNet.Certified Professional.
Carla Everhardt ist seit 2006 als Rechtsanwältin im internationalen Wirtschafts- und Außenwirtschaftsrecht bei Rödl & Partner in Deutschland tätig. Sie berät Mandanten in allen Aspekten rechtlicher Nachhaltigkeit, insbesondere betreffend einer rechtssicheren Gestaltung nachhaltiger Lieferketten. Sie leitet die Praxisgruppe ESG Legal bei Rödl & Partner und ist regelmäßig Autorin von Fachpublikationen und Sprecherin auf Fachveranstaltungen zu diesen Themen.
Spezialisierung: Corporate Social Responsibility, Lieferkettengesetzgebung
Mitgliedschaften: Praxisgruppe Sustainability Services, Praxisgruppe ESG Legal

Modul II: Donnerstag, 2. Mai 2024: Kostentragung im Mietverhältnis, GEG
Referent: RA Andreas Griebel, Rödl & Partner
Rechtsanwalt und Fachanwalt Andreas Griebel ist bei Rödl & Partner schwerpunktmäßig im Bereich Mietrecht und Facility Management Recht tätig. Er ist auf Prozessvertretung und die Beratung im Bereich Mietrecht und Wohnungseigentumsrechtspezialisiert. Der sachgerechten Umsetzung von Betreiberpflichten und Umlagefähigkeit von Betriebskosten kommt dabei eine besondere Rolle zu. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Prüfung von Miet- und Pachtverträgen und Grundstücksverträgen bei Due Diligence Prüfungen.
Spezialisierung: Prozessführung, Vertragsgestaltung und Beratung im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Vertragsgestaltung im Facility Management, Umsetzung von Betreiberpflichten im Mietverhältnis.
Mitgliedschaften: Haus und Grund Bayreuth (Vorstand)

Modul III, Montag, 6. Mai 2024: Nachhaltigkeitszertifikate/Zertifizierungsprozess (DGNB, BREEAM, LEED)
Referenten:
Architekt Andreas Hintz, Prokurist bei der ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH,
Ing. Stephan Quarg, Büroleiter bei der ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH
Andreas Hintz ist DGNB Senior Auditor, DGNB ESG Manager, LEED Accredited Professional und zertifizierter BIM-Professional. Er gehört dem Referententeam der DGNB-Akademie (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) an und bildet dort neue DGNB-Auditoren und Consultants aus. Er hat bereits mehrere Hotels nach DGNB und auch nach BREEAM zertifiziert und ist auch mit der LEED-Zertifizierung vertraut.
Stephan Quarg ist ebenfalls DGNB Auditor und DGNB ESG Manager sowie Auditor für BREEAM Bestand und LEED Green Associate. Als ausgebildeter FM-Ingenieur und Baubiologe steht für ihn das nachhaltige Betreiben und die Auswirkungen für die Nutzer und die Umwelt im Vordergrund. Er hat ebenfalls mehrere Hotels nach BREEAM zertifiziert.

Teilnehmerkreis: Privathoteliers, Betreiber Projektentwickler, Investoren, Architekten, Bauausführende, Berater

Den Zoom-Link zur Einwahl erhalten nach Ihrer Anmeldung innerhalb von zehn Minuten an die von Ihnen angegebene Email-Adresse. Sollte das nicht der Fall sein, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach. Falls Sie dort nicht fündig werden, melden Sie sich bitte bei
Mara Dittebrand: mara.dittebrand@forum-media.com oder Tel.: +49 (0)8233-381-316.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Mara Dittebrand, Leitung Online-Akademie
Tel.: 08233/381-316, E-Mail: mara.dittebrand@forum-media.com

Martin Gräber, Leiter Events
Tel.: 08233/381-120, E-Mail: martin.graeber@forum-zeitschriften.de

AGENDA Online-Lehrgang nachhaltige Hotels
Donnerstag, 25. April 2024
10.15 Uhr
Teilnehmerregistrierung in Zoom
10.30 Uhr
Begrüßung:
Martin Gräber, Leiter Events hotelbau
Mara Dittebrand, Leitung Online-Akademie
Modul 1: ESG aus rechtlicher Sicht und in der gelebten Praxis
10.35 Uhr

Wirtschaftsprüfer Dr. Christian Maier, Rödl & Partner


  • Was fordert die EU?
  • Was verbirgt sich hinter den Begriffen „Green Deal“ und „EU-Taxonomie-Verordnung“?
  • CSRD-Berichtspflichten
  • Was fordert der Finanzmarkt?
  • Wie sollte ein ESG-Reporting aufgebaut sein?
  • Welche Nachweise müssen erbracht werden?
Dr. Christian Maier
12.15 Uhr
Pause
13.00 Uhr

Rechtsanwältin Carla Everhardt, Rödl & Partner


  • Wer steht in der Verantwortung?
  • Welche rechtlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen drohen?
  • Wie sieht der Umgang mit ESG derzeit in der Praxis aus?
Carla Everhardt
14.30 Uhr
Ende des ersten Tages
Donnerstag, 2. Mai 2024
10.15 Uhr
Teilnehmerregistrierung in Zoom
10.30 Uhr
Begrüßung:
Martin Gräber, Leiter Events hotelbau
Mara Dittebrand, Leitung Online-Akademie
Modul 2: Kostentragung im Mietverhältnis, GEG
10.35 Uhr

RA Andreas Griebel, Rödl & Partner


  • Welche Maßnahmen schreibt das „Heizungsgesetz“ (GEG) vor?
  • Gibt es Unterschiede zwischen bestandsbauten und Neubauten?
  • Was versteht man unter Erhaltung der Bestandsanlage?
  • Bis wann sind die Maßnahmen durchzuführen, gibt es Übergangsfristen?
Andreas Griebel
12.15 Uhr
Pause
13.00 Uhr

RA Andreas Griebel, Rödl & Partner


  • Welche Änderungen folgen im BGB?
  • Wie sind die Kosten auf die Mieter/Nutzer umlegbar?
  • Gibt es Besonderheiten für WEG?
14.30 Uhr
Ende des zweiten Tages
Montag, 6. Mai 2024
10.15 Uhr
Teilnehmerregistrierung in Zoom
10.30 Uhr
Begrüßung:
Martin Gräber, Leiter Events hotelbau
Mara Dittebrand, Leitung Online-Akademie
Modul 3: Nachhaltigkeitszertifikate (DGNB, BREEAM, LEED)
10.35 Uhr

Architekt Andreas Hintz, ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH, DGNB Senior Auditor, DGNB ESG Manager, LEED Accredited Professional,


Vormittag: Zertifizierung von Neubauten

  • Was bringen Nachhaltigkeitszertifikate für Immobilien?
  • Worin unterscheiden sie sich?
  • Welche Varianten gibt es?
  • Welche Variante passt für wen?
  • Welche Aufgaben muss der Eigentümer/Projektentwickler erfüllen, welche der Pächter?
  • Wie läuft der Zertifizierungsprozess ab?
  • Wie findet man einen geeigneten Auditor?
  • Was muss man dafür erfüllen?
  • Mit welchem Aufwand muss man rechnen?
  • Praxisbeispiele
Andreas Hintz
12.15 Uhr
Pause
13.00 Uhr

Ing. Stephan Quarg, ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH, DGNB Auditor und DGNB ESG Manager sowie Auditor für BREEAM Bestand und LEED Green Associate


Nachmittag: Zertifizierung von Bestandshotels

  • Unterschiede zur Zertifizierung von Neubauten
  • Geeignete Zertifizierungsvarianten
  • Welche Aufgaben muss der Eigentümer/Projektentwickler erfüllen, welche der Pächter?
  • Wie läuft der Zertifizierungsprozess ab?
  • Mit welchem Aufwand muss man rechnen?
  • Praxisbeispiele
Stephan Quarg
14.30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Stand: 1. Februar 2024; Änderungen vorbehalten.

Die Veranstaltung wird digital dokumentiert. Mit der Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung (in Druck-, Internet-, Video- & DVD-Form) von Foto-, Video- und Videostreammaterial zu. Dies beinhaltet auch die sozialen Netzwerke.
Die vollständige Aufzeichnung ist nur für die Lehrgangsteilnehmer verfügbar.

Anmeldung
Konditionen:
Regulär: 895,00 €
Abonnenten von hotelbau: 795,00 €
Mitglieder im Arbeitskreis Hotelimmobilien oder der Apartment-Community: 695,00 €
Gruppenticket (3 -10 Personen aus demselben Unternehmen): 2.000 €


Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt.

Weitere Informationen:
Mara Dittebrand
Leitung Online-Akademie
[T] +49 (0) 8233/381-316
[E] mara.dittebrand@forum-media.com


via zoom

Ja, ich melde mich zum Online-Lehrgang "Planung und Betrieb nachhaltiger Hotels" an!

* = Pflichtfelder

Teilnehmerdaten

Firmenadresse