Dienstag, 7. Februar 2023

VOLA GmbH

Premiumpartner

Bad und Sanitär
Armaturen, Badrenovierung, Sanitär-Accessoires

VOLA GmbH

  • Schwanthalerstraße 75A
  • 80336 München
  • Deutschland

Ansprechpartner: Daniela Darimont
Telefon: 0895999590
Fax: 08959995990
E-Mail: vola@vola.de
Web: https://de.vola.com/
Social Media:

Sanitärbedarf
Armaturen und Accessoires

Beschreibung

VOLA ist beides: Der Designer der originalen modernen Sanitärarmatur und eine weltweit mehrfach ausgezeichnete Marke, die zeitgenössisches dänisches Design in Bad und Küche gebracht hat. VOLA Produkte werden in Horsens, Dänemark, in der Manufaktur VOLA A/S gefertigt und stehen weltweit für technische Innovation, hohe Funktionalität, nachhaltige Produktion und bestes dänisches Design.

Seit Produktionsbeginn im Jahr 1968 zählt das Unternehmen VOLA zu den Vordenkern in der Sanitärbranche und setzte mehrfach internationale Trends. So entwickelten der Gründer von VOLA Verner Overgaard und der dänische Designer Arne Jacobsen ab 1961 eine wandmontierte Armatur, bei der alle mechanischen Teile hinter der Wand verborgen und nur die Griffe und die Ausläufe sichtbar sein sollten. Das war zu dieser Zeit ein völlig neuer Entwurfsansatz. Entsprechend diesem Grundprinzip wurde dann das puristische und klassische VOLA Design, wie wir es heute kennen, entwickelt.

Von Anfang an ist bei VOLA die nachhaltige Produktion und die Langlebigkeit seiner Produkte die oberste Prämisse. Denn nur Produkte, die sehr lange im Einsatz sind, verringern unseren Bedarf an natürlichen Ressourcen und schonen unsere Umwelt. Um diese Langlebigkeit zu garantieren, bestehen alle VOLA Armaturen aus massivem hochwertigen Messing oder Edelstahl, bei denen bis zu 100 Prozent der anfallenden Produktionsabfälle recycelt werden können, und sind so konstruiert, dass unabhängig vom Alter der Armatur die Innenteile jederzeit repariert und ersetzt werden können.

Bei den Armaturen und Mischbatterien von VOLA lassen sich die Durchflussregler leicht austauschen, um die Wassermenge zu begrenzen. Mit nur wenigen Handgriffen kann durch den Einsatz von Durchflussregler bei VOLA Waschtischarmaturen die Wassermenge stufenweise bis auf 1,9 Litern/Minute reduzieren werden. Der Luftsprudler vermischt die durch den Durchflussregler verringerte Wassermenge mit Luft, so dass trotz des geringeren Wasserausstoßes das Strahlbild annähernd gleichbleibt.

Wer auch beim täglichen Duschen Wasser sparen möchte, sollte bei Kopf- und Regenbrause ebenfalls Durchflussbegrenzer einsetzen. Durch die Auswahl verschiedener Durchflussbegrenzer kann die Auslaufleistung optimal auf die Brausen angepasst werden. Der Einbau ist auch hier mit wenigen Handgriffen erledigt und trotz reduzierter Wassermenge kann ein ausreichendes Wellnessgefühl erreicht werden.

Bei einer hohen Frequentierung ist die beste umweltfreundliche Lösung der Einsatz von elektronischen Armaturen und Mischbatterien: Die Auslaufzeit ist individuell einstellbar und der Wasserlauf stoppt automatisch, sobald sich die Hände zurückziehen.

Eine weitere Besonderheit ist: VOLA bietet seine Produkte in einem modularen Designsystem an. Man kann aus verschiedenen Armaturen, Betätigungshebeln, Abdeckplatte oder Rosette und Ausläufen wählen und die Armatur nach seinen Bedürfnissen anpassen. Jedes Produkt ist zudem noch in einer ganzen Palette von Oberflächen – darunter auch einzigartige Metallveredelungen – und Farben erhältlich, was einen nahezu unbegrenzten kreativen Spielraum eröffnet.

Diese Verpflichtung zu einem schlichten, schönen und modularen Design ist die Grundlage für den bisherigen Erfolg von VOLA. Gleichermaßen ebnet sie den Weg für eine innovative Zukunft, in der die Menschen noch größeren Wert auf Qualität und Individualität legen.

Sie möchten diesen Eintrag weiterempfehlen?

Firmenverzeichnis