Zwei neue Autograph-Collection-Hotels in Deutschland

Bild: Roomers Baden-Baden
Bild: Roomers Baden-Baden

Die Autograph Collection wird voraussichtlich noch dieses Jahr mit zwei Roomers-Hotels ihr Portfolio in Deutschland erweitern. Die Eröffnung in Baden-Baden ist für August, die in München für Dezember 2016 geplant. 130 Zimmer und Suiten, eine Lounge-Bar mit Dachgarten und Infinity-Pool sowie eine weitere Bar im Erdgeschoss werden im Neuzugang in Baden-Baden beherbergt. Zudem entsteht auf der vierten Etage ein 500 m² großer Spa-Bereich. Für die Inneneinrichtung zeichnet Piero Lissoni aus Mailand gemeinsam mit Bernhard Wagener von der Gekko Group verantwortlich. Nahe der Theresienwiese wird das 281 Zimmer und Suiten umfassende Roomers München seine Pforten öffnen. Es soll über eine Roomers Bar, einen Spa-Bereich sowie eine 900 m² große Tagungsfläche mit acht Konferenzräume verfügen. Die Lobby hat die Amsterdamer Designfirma concrete entworfen.

Roomers München
Bild: Roomers München

Was ist die Autograph Collection?

Die zu Marriott International gehörige Marke Autograph Collection Hotels ist eine Sammlung unabhängiger Hotels mit individuellem Charakter. Durch die beiden Roomers-Neuzugänge, das Gewandhaus Dresden und das Hotel Am Steinplatz in Berlin umfasst das Deutschland-Portfolio nun vier Häuser.