AccorHotels kauft fünf Häuser in Deutschland

AccorHotels-LogoDie Hotelinvest-Sparte von AccorHotels hat fünf Hotelimmobilien von vier unterschiedlichen Vorbesitzern gekauft. Diese wurden bereits als AccorHotels-Marken unter einem Pachtvertrag betrieben. Es handelt sich um drei ibis Hotels, ein Novotel und ein Mercure. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt 130 Mio. Euro. Mit AccorHotels als neuen Eigentümer bleiben die Hotelnamen erhalten.