Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

AccorHotels kauft fünf Häuser in Deutschland

4. April 2016 – 14:16

AccorHotels-LogoDie Hotelinvest-Sparte von AccorHotels hat fünf Hotelimmobilien von vier unterschiedlichen Vorbesitzern gekauft. Diese wurden bereits als AccorHotels-Marken unter einem Pachtvertrag betrieben. Es handelt sich um drei ibis Hotels, ein Novotel und ein Mercure. Die Gesamtinvestitionssumme beträgt 130 Mio. Euro. Mit AccorHotels als neuen Eigentümer bleiben die Hotelnamen erhalten.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close