6. Juli: AK-Hotelimmobilien-Sitzung zur Luxushotellerie in Deutschland

Sofitel Frankfurt Opera: Abaca Corporate/Francis Amiand/Vangelis Paterakis

Was ist Luxus? Wer kann Luxus? Wer braucht Luxus? Was kostet Luxus? Mit diesen Fragen befasst sich der Arbeitskreis Hotelimmobilien auf seiner nächsten Sitzung am 6. Juli im im Sofitel Frankfurt Opera. Für Mitglieder ist die Teilnahme im Mitgliedsbeitrag enthalten. Gäste können gegen eine Gebühr teilnehmen.

Höhepunkt der Veranstaltung bildet eine von Arbeitskreisleiter Andreas Martin geleitete Panel-Diskussion mit Vertretern von Topmarken und Häusern der Spitzenklasse zu aktuellen Entwicklungen und Perspektiven der Luxushotellerie in Deutschland. Ihren Ausklang findet die Sitzung mit einem gemeinsamen Dinner im Le Marais 3 des Sofitel Frankfurt Opera.

Programm und Anmeldung unter:
https://ak-hotelimmobilien.de/sofitel-frankfurt-opera/