Home » Aktuelles

Anleihe für geplantes Innside Leipzig von KSW

3. September 2014 – 10:50
Innside by Meliá Leipzig

Innside by Meliá Leipzig Bild: KSW Immobilien GmbH & Co. KG

KSW,  Immobilien-Projektentwickler aus Leipzig, plant noch in 2014 eine Immobilienanleihe für die Entwicklung des Hotel- und Restaurantprojekts „Kosmos-Ensemble“ in Leipzig. Am Dittrichring in der Leipziger Innenstadt sollen ein Vier-Sterne-Hotel sowie Restaurants und eine Skybar entstehen. Betreiber des Hotels wird die Sol Meliá Deutschland GmbH, Tochtergesellschaft der spanischen Hotelgruppe Meliá Hotels International S.A..

Das Hotel wird unter der Design- und Lifestylemarke „INNSIDE by Meliá“ geführt und voraussichtlich zur Buchmesse 2016 eröffnet.

Die KSW will sich laut Jörg Zochert, Geschäftsführer der KSW Immobilien GmbH & Co. KG, mit der Anleihefinanzierung bankenunabhängig aufstellen.

Hotelmarkt Leipzig

Der Hotelmarkt in Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren dynamisch entwickelt. Nach Erhebungen der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH sind die Übernachtungszahlen von 2009 bis 2013 um 42 Prozent gestiegen. Im europäischen Vergleich liegt Leipzig mit einer durchschnittlichen Zimmerauslastung von 71 Prozent zwischen 2007 und 2013 an vierter Stelle nach den Großstädten London, München und Berlin. Gemäß Christie + Co nehmen auch Hotelinvestments in Deutschland seit den Höchstwerten 2006/2007 wieder stetig zu. So stieg das Investitionsvolumen 2013 im Vergleich zum Vorjahr um rund 20 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro. Stuttgart, Leipzig, Nürnberg und Dresden zählten im vergangenen Jahr zu den gefragtesten Städten außerhalb der Top 5 (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg und München).

Wer ist die KSW?

Die KSW ist seit 2003 als Leipziger Bauträgerunternehmen und Projektentwickler für Alt- und Neubauten tätig. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf das Premium-Immobilien-Segment. Der Fokus liegt dabei auf Wohnimmobilien und auf der Entwicklung von Gewerbeimmobilien.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close