Kiel: Architektenwettbewerb für Premier Inn

An der Kieler Förde ist ein neues Wohn- und Geschäftsquartier geplant, zu dem künftig auch ein Premier-Inn-Hotel gehören wird. Dafür soll im ersten Halbjahr 2021 ein Architektenwettbewerb durchgeführt werden, um „mit hoher Qualität das städtebauliche und gestalterische Gesicht für die neuen Gebäude zu schaffen“, heißt es in der Pressemitteilung. Entwickelt wird das Quartier von der Baum Unternehmensgruppe und der Meravis Immobiliengruppe. Die Projektgesellschaft schloss bereits einen Mietvertrag über 25 Jahre mit Premier Inn ab. Die Hotelgesellschaft ist somit der erste Partner und „Bewohner“ des Quartiers. Auf dem etwa 12.000 qm großen Grundstück mit direktem Meerblick auf dem ehemaligen Werftgelände am Germaniahafen wird es zudem Wohnungen, Büros und Gewerbeflächen geben.