Home » Aktuelles

arcona Landhotel Schloss Teschow schließt

17. September 2015 – 15:04
arcona Landhotel Schloss Teschow. Bild: arcona Managment GmbH

arcona Landhotel Schloss Teschow. Bild: arcona Managment GmbH

Das arcona Landhotel Schloss Teschow hat am 31. August 2015 seine Pforten geschlossen und wird, nach Umbau und Renovierung, zum 1. Oktober 2015 eine Privatklinik für rund 90 Menschen mit Burnout-Erkrankungen. Die Eigentümer von Schloss Teschow und Gesellschafter der arcona Hotels & Resorts, Alexander Winter und Professor Stephan Gerhard, verpachten Gebäude und Grundstück an die Limes Schlosskliniken Unternehmensgruppe, mit der sie auch eine Dienstleistungskooperation vereinbarten.

Da arcona alle hotelähnlichen Leistungen der mit 90 Einzelzimmern und Suiten ausgestatteten Klinik übernehmen wird, bleiben die Arbeitsplätze erhalten. Auch die Golfanlage und das Restaurant „Gutsschänke“ werden weiterhin von arcona betrieben. Im medizinischen Bereich entstehen durch die Kooperation sogar zusätzliche Arbeitsplätze.

Wer sind arcona Hotels & Resorts?

Die Gruppe arcona Hotels & Resorts betreibt im deutschsprachigen Raum derzeit 16 Hotels, darunter fünf Betriebe des Franchisegebers Steigenberger Hotel Group. Für das Wachstum des Rostocker Unternehmens ist hauptsächlich die Marke arcona Living mit ihren urbanen Hotel- und Serviced-Apartment-Häusern verantwortlich. Alle arcona Hotels & Resorts sind neben Touristen auch für Geschäftsreisende und fast alle Häuser sind mit Tagungsräumen ausgestattet. Geschäftsführer der arcona Gruppe sind Alexander Winter und Stephan Gerhard.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close