Bierwirth & Kluth betreibt das künftige Courtyard by Marriott Hamburg St. Georg

Die Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH wird als Franchisenehmer von Marriott das zukünftige Courtyard by Marriott Hamburg St. Georg führen. Das 277-Zimmer-Hotel soll Ende 2016 eröffnen. Die Architektur liegt in den Händen des Hamburger Büros Störmer Murphy and Partners. Eigentümer der Immobilie ist die Patrizia Immobilien AG.

Was bietet das neue Courtyard by Marriott Hamburg St. Georg?

Neben 600 m² Konferenzflächen, einem Restaurant mit 200 Sitzplätzen und Bar, wird das neu entwickelte Hotel auch über einen großzügigen Fitnessbereich, der sich über die obersten zwei Etagen erstreckt, sowie über Tiefgaragenplätze verfügen.

Wieviel Zimmer hat Bierwirth & Kluth in Hamburg?

Das Courtyard wird Teil eines Gesamtprojektes, bestehend aus einem Wohnkomplex und Hotel. Städtebaulich wird es die Lücke zwischen Lindenstrasse und Böckmannstrasse schließen. Es ist bereits das fünfte Hotel, das B&K gemeinsam mit Marriott realisiert.

Bierwirth & Kluth hat bereits im letzten Jahr für einen Vertrag für ein Hotelprojekt mit 297 Zimmern in der City Nord unterschrieben und verfügt gemeinsam mit dem Courtyard dann über knapp 600 Zimmer in Hamburg. Beide Hotelneubauten werden voraussichtlich Ende 2016 bzw. 2017 eröffnet.

franchise150Detaillierte Informationen zur Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH erhalten Sie in unserer Marktübersicht der Hotelfranchisenehmer. Diese finden Sie zum kostenlosen Download unter
www.hotelbau.de/downloads