BNP Paribas kauft Ghotel in Essen

logo-ghotelBNP Paribas Real Estate Investment Management hat das vor wenigen Wochen eröffnete Ghotel Essen für einen ihrer Fonds erworben. Vermittelt wurde das Hotelobjekt mit 174 Zimmern und rund 7.000 Quadratmetern in der Hachestraße von Dr. Lübke & Kelber im Auftrag der Van Wijnen Deutschland GmbH. Das neue 3-Sterne-Businesshotel in unmittelbarer Nähe zum Essener Hauptbahnhof wurde im dritten Quartal 2016 fertiggestellt. Pächter und Betreiber ist Ghotel. Den Pachtvertrag hatte Dr. Lübke & Kelber Hotel bereits 2015 vermittelt.