Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Cohotel Linz wird verkauft

2. Februar 2015 – 09:39
Cohotel Linz Bild: Cohotel

Cohotel Linz
Bild: Cohotel

Das Cohotel in Steyregg bei Linz mit 105 Zimmern steht zum Verkauf. Der Verkauf erfolgt betreiberfrei. Eigentümer und Betreiber Bernd Hinteregger will sich auf die Kernmärkte Wien und Kärnten konzentrieren, deshalb hat er Christie + Co mit dem Verkauf des HB1 Hotels beauftragt. Das Gebäude wurde 2006 für die Ski-Weltmeisterschaft in Turin im Baukastensystem aus Holzcontainern gebaut, 2007 nach Steyregg verlegt und wird seitdem als Budget-Hotel betrieben.

„Der Verkauf des Cohotel Linz stellt eine einzigartige Hotelinvestmentgelegenheit dar“, erklärt Lukas Hochedlinger, Managing Director von Christie + Co in Wien. „Durch die geringen laufenden Kosten und überdurchschnittliche Rendite aufgrund des effizienten Betriebes bietet das Cohotel ein sicheres Investment mit konstanten Erträgen, ob für Anleger, erfahrene Hoteliers oder auch Quereinsteiger in die Hotelbranche.“

Lage
Das Cohotel liegt in der Industriestadt Steyregg in unmittelbarer Nähe zu vielen österreichischen Industrieunternehmen wie etwa der Voestalpine AG, der Chemie Linz, der Schiffswerft oder Siemens. Linz war 2009 Kulturhauptstadt Europas und trägt seit kurzem den Titel „UNESCO City of Media Arts“. Die Region um Linz präsentiert sich mit der Donau und ihren Auen, einem wachsenden Gastronomie- und Kulturangebot und hält damit seit Jahren die Besucherzahlen stabil. Die touristische Nachfrageentwicklung der letzten fünf Jahre in Linz zeigt stetig steigende Ankünfte (+2,4 Prozent pro Jahr) und Nächtigungszahlen (+2,5 Prozent pro Jahr).

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close