Home » Aktuelles

Dorint in Seefeld an lokale Hoteliers-Familie verkauft

26. Oktober 2016 – 10:13

logo-colliersDie Familie Alois Albrecht hat das ehemalige Dorint Alpin Resort in Seefeld, Österreich, aus der Insolvenzmasse eines Fonds von Ebertz & Partner erworben. Das Dorint verfügt über 126 Zimmer und wurde seit April dieses Jahres im Interimsbetrieb durch einen ebenfalls lokalen Hotelier geführt. Der Erwerb durch Familie Albrecht erfolgte Anfang Oktober. Colliers International hat die Transaktion vermittelt und auf Verkäuferseite begleitet. Die Familie Albrecht, der in Seefeld bereits zwei weitere Hotels gehören, plant, das Hotel neu auszurichten und in die eigene Gruppe zu integrieren.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close