Eröffnung des Huus Gstaad in der Schweiz

Bild: Design Hotels AG
Bild: Design Hotels AG

Im Dezember 2016 hat das Huus Gstaad als Chalet auf insgesamt sieben Stockwerken seine Türen eröffnet. Das Berghotel bietet seinen Gästen 136 Zimmer und Suiten, vier Restaurants, einen 2.000 m² großen Spa-Bereich auf drei Stockwerken sowie eine Außenterrasse. Herzstück des Hotels ist der 400 m² große Livingroom – ein Bereich bestehend aus Lounge, Bar und Bibliothek. Für die Innenarchitektur zeichnet Erik Nissen Johannsen vom schwedischen Design Studio Stylt Trampoli verantwortlich.