Erstes Art`otel eröffnet 2019 in London

Visualisierung Dachswimmingpool mit Aussicht auf die Battersea Power Station und die Themse. Bild: PPHE Hotel Group
Visualisierung Dachswimmingpool mit Aussicht auf die Battersea Power Station und die Themse. Bild: PPHE Hotel Group

2019 eröffnet die PPHE Hotel Group in London ein Luxus-Lifestyle-Hotel in der denkmalgeschützten ehemaligen Battersea Power Station: das Art`otel London Battersea Power Station. Dafür hat der Hotelbetreiber mit der Battersea Power Station Development Company (BPSDC) einen Managementvertrag abgeschlossen. Das Luxus-Lifestyle-Haus wird 160 Zimmer, einen Roof Garden (Dachgarten, entworfen von James Corner Field Operations), sowie einen Dachpool und eine Dachbar im Freien beherbergen. Der Design-Stil des Hotels ist durch das Art`otel Amsterdam, das 2013 eröffnete, inspiriert.

Das neue Art`otel wird Teil des „Electric Boulevard“ im 8 Mrd. Euro teuren Bauprojekt Battersea Power Station. Im Rahmen des Stadterneuerungsprojekts entstehen neben einem Luxushotel beispielsweise auch zahlreiche Wohnungen und Arbeitsplätze, eine Einkaufsstraße, eine U-Bahn-Station, ein Kinderspielplatz sowie ein öffentlicher Park.

Was ist Art`otel?

Art`otel ist eine Hotelmarke und Tochtergesellschaft der PPHE Hotel Group Limited. Diese besitzt, least, betreibt, konzessioniert und entwickelt Luxus-Lifestyle-Hotels in Gateway-Städten und regionalen Zentren, vornehmlich in Europa. Das Portfolio der PPHE Hotel Group umfasst 38 Hotel, die sie hauptsächlich unter zwei verschiedenen Marken betreibt, Park Plaza Hotels & Resorts und Art`otel.