EuroHotel Vienna Airport steht zum Verkauf

EuroHotel Vienna Airport
EuroHotel Vienna Airport

Das EuroHotel Vienna Airport mit 115 Zimmern in Fischamend steht zum Verkauf. Christie + Co ist exklusiv vom Eigentümer mit der Veräußerung beauftragt worden. Das 1992 eröffnete Hotel verfügt über insgesamt 115 Gästezimmer. Zusätzlichen Umsatz kann das Flughafenhotel durch einen voll ausgestatteten Seminarraum generieren. Außerdem werden die 122 Parkplätze für Pkw und Busse auf Basis „Park and Fly“ vermietet.

Jährliche Auslastung von 65 Prozent

Das Hotel erzielt laut Christie & Co. aktuell eine jährliche Auslastung von knapp 65 Prozent. „Durch die geringen laufenden Kosten aufgrund des effizienten Betriebs bietet das EuroHotel Vienna Airport ein sicheres Investment mit konstanten Erträgen, auch für Quereinsteiger in die Hotelbranche,“ betont Lukas Hochedlinger, Geschäftsführer bei Christie + Co in Wien. Der Verkauf erfolgt ohne Betreiber und provisionsfrei für den Käufer.