Gambino Hotels starten drittes Projekt im Münchner Werksviertel

Kurz vor der Eröffnung des ersten Gambino Hotels in München Fasangarten geben die Gründer der jungen Hotelmarke auch schon den Baubeginn ihres dritten Hotelprojekts bekannt. Im neuen Stadtviertel, nahe des Münchner Ostbahnhofs und direkt gegenüber der neuen Konzerthalle, wird es Anfang 2019 seine Pforten öffnen: das Gambino Hotel Werksviertel. Gemäß der Markenphilosophie wird der Fokus klar auf den 300 Zimmern und der Übernachtung sowie auf der Lobby liegen. Letztere soll – auch im Sinne des neuen Standorts – ganz darauf ausgerichtet sein, Menschen zusammenzubringen, online wie offline. Die Zimmer werden voraussichtlich ab 69 Euro pro Nacht buchbar sein.