GBI und Nord Project bauen Moxy in Hamburg

Die GBI AG und dessen Tochterunternehmen Nord Project Immobilien werden das neue Moxy Hamburg City Mitte bauen. Anfang 2017 sollen die Bauarbeiten beginnen, die Eröffnung ist für das Frühjahr 2019 geplant. SV Hotel wird das Hotel in der Anckelmannstraße betreiben. Das Hotel der Marriott-Marke entsteht mit 291 Zimmern im Hamburger Bezirk Mitte im Stadtteil Borgfelde am Berliner Tor. Wie das Moxy-Projekt am Stuttgarter Flughafen ist das Hotel in der Hansestadt ein Gemeinschaftsprojekt mit der Schweizer Betreiberin SV Hotel sowie dem Immobilienentwickler GBI AG.

Wer ist SV Hotel?

SV Hotel ist ein Hotelbetreiber mit Sitz in Dübendorf bei Zürich und gehört zur SV Group, einer Schweizer Gastronomie- und Hotelmanagement-Gruppe. Seit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Zurich Nord im Jahr 2006 besteht zwischen SV Hotel und Marriott eine Franchisekooperation. Aktuell führt SV Hotel mit den drei Marken Courtyard by Marriott, Residence Inn by Marriott und Renaissance fünf Häuser in Deutschland und der Schweiz.