Mittwoch, 12. Juni 2024

Generator Berlin frisch renoviert

Die Hybrid-Marke Generator hat an ihrem Standort Berlin-Alexanderplatz Mitte Mai 2024 die einjährige Renovierungsphase abgeschlossen. Die Umgestaltung fand bei laufendem Betrieb statt und umfasste die Bar, das Restaurant, die Gemeinschaftsbereiche sowie die 132 Zimmer (656 Betten) inklusive Badezimmer. Neben den bestehenden Varianten mit zwei oder mehreren Betten führte die Boutique- und Lifestyle-Brand im Zuge dessen auch neue Kategorien ein, darunter ein spezielles Angebot für Familien mit Platz für vier bis acht Personen. Ebenso erhielten die Community Spaces einen Look, für den Innenarchitektin Stefanie Jaensch verantwortlich zeichnet. Sie entschied sich für ein dunkleres, industrielleres Farbschema mit roten Akzenten und maßgeschneiderten Kunstwerken. In Anlehnung an die Häuser in London, Kopenhagen und Dublin integrierte sie zudem das Konzept der Shuffleboard-Bar ins Konzept.

Das Hotel in der Bundeshauptstadt ist das vierte in Deutschland und das Ergebnis des ersten Fremdmanagement-Abkommens in Europa, das Generator für den Betrieb der Immobilie mit dem Eigentümer, der Vermögensverwaltungsgesellschaft Schroders Capital, unterzeichnete.

Neueste Beiträge