Dänische Hotelmarke Guldsmeden kommt nach Deutschland

guldsmeden_logoDie dänische Hotelkette Guldsmeden hat den Betrieb des Hotels Altberlin in der Bundeshauptstadt, nahe des Potsdamer Platzes, erworben. Nach einem Umbau soll damit im Sommer 2017 das erste Haus der Boutique-Marke in Deutschland eröffnen. Der Kauf wurde von Christie & Co vermittelt. Das Obergeschoss des Hotels soll ausgebaut und die Zimmerkapazitäten dadurch von 50 auf 80 erweitert werden. Das Nachhaltigkeitsprinzip von Guldsmeden beschränkt sich nicht nur auf Bio-Lebensmittel. So viel wie möglich soll wiederverwertet und bei der Ausstattung mit Naturmaterialien gearbeitet werden. Beispiele dafür sind indonesische Holzmöbel sowie Waschbecken aus handgearbeitetem Naturstein. Gleichzeitig setzt Guldsmeden auf Design, das eine urbane Zielgruppe anspricht und eine Wohnzimmeratmosphäre schafft.