IHG plant Doppelstandort in München

IHG-LogoAb Anfang 2018 können die Münchner Hotelgäste auf der Neumarkter Straße voraussichtlich zwischen zwei IHG-Hotels unter einem Dach wählen, zwischen dem Holiday Inn München City – East und dem Holiday Inn Express München City – East. Für diesen Doppelstandort in München hat die InterContinental Hotels Group mit Primestar Hospitality eine Franchisevereinbarung über die beiden Hotels unterzeichnet. Für das Projekt ist eine Zusammenlegung des Back-of-House-Bereichs mit Büros, Personal- und Technikräumen vorgesehen, außerdem sollen sich die Hotels den Fitnessraum teilen und einige Mitarbeiter werden hotelübergreifend für beide Standorte tätig sein.

Während das Holiday Inn Express München City – East seinen Gästen 189 Zimmer, ein Express Café und eine Bar bieten wird, wird das Holiday Inn München City – East über 118 Zimmer, eine Open Lobby, Konferenzräume, ein Restaurant, eine Bar, einen Fitnessraum und eine Sauna verfügen.

Wer ist die IHG?
Die InterContinental Hotels Group konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.900 Hotels und 724.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern. Zurzeit befinden sich rund 1.300 Hotels im Entwicklungsstadium.