Der Innenausbau des Estrel Berlin ist fertiggestellt

Blick von oben auf das neue Atrium. Bild: Estrel Berlin

Die umfangreichen Umbaumaßnahmen des Estrel Berlin in Höhe von 7,2 Mio. Euro sind abgeschlossen. Sie umfassten das 2800 m² große Atrium mitsamt seiner fünf Restaurants und Bars, sowie den Rezeptionsbereich. Der italienische Interior Designer Luigi Lanzi setzte als verantwortlicher Innenarchitekt auf klare Formen, natürliche Materialien, eine reduzierte Ordnung und Nachhaltigkeit. So fungieren beispielsweise zwölf Meter hohe, bepflanzte Wände als Raumtrenner. Als besonderes Highlight soll im ganzen Atrium zeitgenössische Kunst ausgestellt werden.