Internos verkauft Steigenberger-Hotel in Osnabrück

Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück, Bild: Internos
Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück,
Bild: Internos

Die Internos Spezialfondsgesellschaft mbH hat für den von ihr betreuten „Euro Property 1-Fonds“ das Steigenberger Hotel Remarque in Osnabrück verkauft. Käufer ist ein privater Investor. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Das 1998 erbaute und 2005 vom Euro Property 1-Fonds erworbene 4-Sterne-Hotel mit 156 Zimmern wird von der Arcona Hotelgruppe im Rahmen eines Pachtvertrages als Steigenberger Hotel geführt.

Der Euro Property 1-Fonds wird von der Internos Spezialfondsgesellschaft mbH verwaltet. Der Fonds investiert in ein ausgewogenes, regional und sektoral diversifiziertes Portfolio mit Immobilien in den Bereichen Büro, Logistik, Handel (Fachmarktzentren) und Hotels. Nach dem Verkauf des Steigenberger-Hotels befinden sich nun keine weiteren Hotelobjekte im Portfolio. Der Fonds ist aktuell in 9 Objekte investiert, die auf fünf Länder innerhalb Europas verteilt sind und einem Gesamtvolumen von rund 218 Millionen Euro entsprechen. Weitere

Wer ist die Internos Global Investors Gruppe?

Internos Global Investors ist eine internationale, auf Immobilien spezialisierte Investment-, Fonds- und Asset-Management-Plattform mit Hauptsitz in London. Aktuell werden europäische Logistik-, Büro-, Hotel- und Einzelhandelsimmobilien im Gesamtvolumen von über 4,1 Mrd. Euro von rund 110 Mitarbeitern an acht Standorten in London (Hauptsitz), Frankfurt, Paris, Madrid, Mailand, Amsterdam, Lissabon und Luxemburg gemanagt.

Highlights 2013 waren das zweite Closing für den Internos Hotel Immobilien Spezialfonds mit nun 245 Mio. Euro Eigenkapital, das Mandat für 200 Mio. Euro der Sächsischen Ärzteversorgung (SAEV) für die „Value Add“ Investitionsstrategie in europäische Hotelimmobilien und die Übernahme der Commerz Real Spezialfondsgesellschaft mbH mit einem Gesamtvermögen von rund 1,6 Mrd. Euro.

Serie Investor Relations Titelbild150Lesen Sie dazu auch das Interview mit Ascan Kókai, Director Hotel Fund Management, und Hans-Peter Hermann, Senior Asset Manager Hotel Fund Management, von Invesco Real Estate in unserer PDF-Sonderausgabe „Investor Relations“ unter
www.hotelbau.de/dowwnloads