BImA investiert in Grandhotel Petersberg

Steigenberger Grandhotel Petersberg Bild: Lioba Schneider/BImA
Steigenberger Grandhotel Petersberg
Bild: Lioba Schneider/BImA

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) investiert rund 35 Mio. Euro in das Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn. Gemeinsam mit der Steigenberger Hotels AG, die das Management übernimmt, sind große Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen geplant.

Die Zimmerkapazität soll von 99 auf 110 erweitert werden. Restaurants, Bistro und Bar werden renoviert und teils vergrößert und der Spa, Wellness- und Fitnessbereich neu gestaltet. Auch eine Sanierung der Veranstaltungsbereiche steht an. Die Baumaßnahmen sollen im Frühjahr 2016 ohne Unterbrechung des Hotelbetriebs beginnen.