Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

JLL Prognose 2015: 15% plus im Hotelinvestitionsmarkt

4. Februar 2015 – 13:15
Bild: Bilderbox

Bild: Bilderbox

Die Hotels & Hospitality Group von JLL prognostiziert für 2015 ein globales Wachstum des Hoteltransaktionsvolumens von 65 bis 68 Mrd. USD, das entspricht etwa 15 % gegenüber 2014 (ca. 59 Mrd. USD). Die zugrunde liegende Analyse der Einflussfaktoren kann im Hotel Investment Outlook 2015 von JLL eingesehen werden. „Hotelmärkte entwickeln sich weiterhin positiv, Investoren zeigen reges Interesse an Top-Deals“, so Mark Wynne-Smith, Global CEO der Hotels & Hospitality Group von JLL. „Wir erwarten ein Wachstum im RevPAR von 5 bis 8 %, eine vielversprechende Ausgangsbasis.“ Gründe für das Wachstum sind die vermehrte Reisetätigkeit, die Verfügbarkeit von Fremdkapital und internationale Kapitalströme. Sie führen zu vielen Einzeltransaktionen und Portfolioverkäufen auch in Sekundärmärkten. Investoren aus Nordamerika sowie aus dem mittleren Osten bleiben die Hauptakteure auf dem Markt. JLL erwartet jedoch aufgrund von Erleichterungen für Auslandsinvestitionen die größten Zuwachsraten bei chinesischen Investoren. Diese bevorzugen Immobilien in den globalen Schlüsselmärkten New York, San Francisco, London, Paris und Sydney. Insgesamt erwartet JLL, dass sich die Hotelinvestitionen aus China mit ca. 5 Mrd. USD 2015 unter den führenden Investoren aus Nordamerika und dem Mittleren Osten einreihen.

Für EMEA (Europe, Middle East, Africa) erwartet JLL für dieses Jahr ein Hoteltransaktionsvolumen von bis zu 24,7 Mrd. USD (2014: 21,5 Mrd. USD), mit dem Schwerpunkt auf Einzeltransaktionen. Das entspricht einer Steigerung von 11,5 %. Besonders London und Paris ragen als Investitionsziele heraus. Aufgrund der höheren Rendite erwartet JLL Private-Equity-Investitionen in Südeuropa und in anderen aufstrebenden Ländern. Kapital aus dem Mittleren Osten fließt primär in Luxushotels an etablierten Standorten.

Wer ist JLL?

JLL (NYSE: JLL) ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. Das Unternehmen bietet spezialisierte Dienstleistungen für Eigentümer, Nutzer und Investoren im Immobilienbereich. Der Jahresumsatz aus Honoraren beträgt 4 Mrd. USD, der Bruttoumsatz 4,5 Mrd.. JLL ist weltweit mit über 200 Büros vertreten und in mehr als 75 Ländern tätig mit ca. 53.000 Beschäftigten. Im Auftrag seiner Kunden verantwortet das Unternehmen im Bereich Management und Real Estate Outsourcing Services ein Portfolio von 280 Millionen m² und hat 2013 Käufe, Verkäufe und Finanztransaktionen im Wert von 99 Mrd. USD abgeschlossen. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated.

Weitere Informationen finden Sie unter http://jll.de

LaSalle Investment Management, der Investment-Management Geschäftszweig des Unternehmens, verwaltet ein Vermögen von 53 Mrd. USD.
Stand: Ende Oktober 2014
Aktuelle Online-Angebote zu Büroimmobilien oder Produktions-/Lagerhallen finden Sie im Gewerbeimmobilien-Suchportal von JLL http://jll.de/immo.

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close