LEED Gold für „Die Macherei“

Die Münchener Stadtteilentwicklung „Die Macherei“ hat als erstes Quartier in Deutschland eine LEED-Zertifizierung erhalten. Es handelt sich dabei um ein Joint Venture der Art-Invest Real Estate sowie der Accumulata Real Estate Group und ist eines von europaweit nur sieben Quartieren mit einer solchen Auszeichnung. Die Bauherren legten schon in der Initialphase Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz, dafür wurde das Beratungs- und Forschungsunternehmen Intep Integrale Planung miteinbezogen. Auch die weitere Entwicklung wurde gemäß der LEED-Kriterien ausgerichtet. Im Fokus standen die Gesundheit und Zufriedenheit der Nutzer, die dadurch nicht nur Kosten sparen, sondern auch Energie und Ressourcen schonen können. Entsprechend wurde dieses Konzept nun in der Kategorie „LEED-Neighbourhood Development“ mit einem Gold-Zertifikat ausgezeichnet. Zu den Kriterien gehören auch die städtebauliche Qualität, die Gebäudekonzeption, das Flächenrecycling sowie die gemeinschaftliche Nutzung von Freiflächen. Auch die Einbindung der Nachbarschaft in das Quartier sowie das Anreiseverhalten der Nutzer wurden auf Nachhaltigkeit hin untersucht und bewertet.

Das Konzept des Quartiers

Die „Macherei“ stellt die größtmögliche Aufenthaltsqualität in den Mittelpunkt. Den Nutzern des Quartiers stehen gemeinschaftliche Freiflächen wie begrünte Terrassen, eine Dachterrasse mit Alpenblick, eine Tartanlaufbahn über den Dächern von München sowie der zentrale Quartiersplatz zur Erholung und sozialen Nutzung zur Verfügung. Zudem öffnet sich das Quartier der gesamten Öffentlichkeit durch Komplementärnutzungen. So kann neben den Mitarbeitern vor Ort auch die Nachbarschaft Einzelhandel, Restaurants, Fitnessstudio oder Coworking-Angebote gleichermaßen nutzen. Darüber hinaus setzt „Die Macherei“ auf ein umfassendes Mobilitätskonzept. Neben dem ÖPNV wird der energieeffiziente Individualverkehr durch Sharing-Konzepte und E-Ladestationen für Elektroautos und ein Parkplatzmanagement berücksichtigt.

Eckdaten

Adresse: Weihenstephaner Straße 28, 81673 München

Webseite: www.die-macherei-muenchen.de

Flächenplanung:

  • Grundstücksfläche: ca. 26.400 qm
  • Mietfläche oberirdisch: ca. 74.400 qm
  • PKW-Stellplätze: ca. 800 Stück, teilweise mit E-Ladestationen
  • Hohe Anzahl an Fahrradstellplätzen

Zeitplan:

  • 3. Quartal 2017: Beginn der Baumaßnahmen
  • Herbst 2021: voraussichtliche Gesamtfertigstellung