Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Lindner Hotel Much an Trans World Hotels verkauft

10. Februar 2017 – 10:40

Das Lindner Sport & Aktivhotel Kranichhöhe in Much bei Bonn wurde vom Eigentümer, der activotel GmbH & Co. Hotel KG, an Trans World Hotels (TWH) verkauft, die Hospitality-Sparte des US-amerikanischen Glücksspiel- und Unterhaltungsunternehmens Trans World Corporation. Christie & Co hat den Verkäufer bei dieser Transaktion beraten. Die Veräußerung erfolgte aufgrund einer Änderung der Unternehmensstrategie. Das Business- und Freizeithotel, welches nun als Trans World Hotel Kranichhöhe firmiert, ist das dritte Haus von TWH in Deutschland. Das Hotel wurde von Lindner Hotels & Resorts rund zehn Jahre lang als 3-Sterne-Haus betrieben.

Neben 107 Doppelzimmern umfasst das Hotel 18 Konferenzräume für insgesamt bis zu 796 Personen, ein Restaurant mit 130 Sitzplätzen und zugehöriger Außenterrasse für 70 Gäste, eine Brasserie/Bar sowie einen Wellness- und Fitnessbereich. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten soll das Hotel den 4-Sterne-Standard erreichen. Die Mitarbeiter des bisherigen Lindner Hotels werden von TWH übernommen.

Detaillierte Informationen zu Christie & Co erhalten Sie in unserer Beraterübersicht „hotelberater 2015/2016“. Diese finden Sie als PDF zum kostenlosen Download unter www.hotelbau.de/downloads.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close