Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Louvre Hotels kaufen Nordic Hotels

22. Dezember 2015 – 14:30

Louvre-LogoDie Louvre Hotels Group hat die Nordic Hotels AG mit einem Portfolio von 25 Häusern im Zwei- bis Vier-Sterne-Segment gekauft. Teil der Vereinbarung ist, dass die Louvre Hotels den Management-Standort der Nordic Hotels AG in Kiel inklusive Mitarbeiter übernehmen. 23 der insgesamt 25 Häuser sind derzeit in Betrieb, zwei weitere befinden sich im Bau und sollen 2016 eröffnen. Im Rahmen des Portfolio-Kaufs wollen die Louvre Hotels je 10 Häuser zu „Golden Tulips“ und „Tulip Inns“ sowie 5 zu „Première Classe“-Hotels umbranden. Dadurch besitzt Louvre nun 43 Häuser in 15 Städten in Deutschland.

Für die finanzielle Beratung der Louvre Hotels zeichnet die Mazars GmbH & Co. KG verantwortlich, die Beratung der Nordic Hotels AG übernahm das Hotellerie-Team der Ernst & Young Real Estate.

Wer ist die Louvre Hotels Group?

Die Louvre Hotels Group ist eine Hotelgruppe mit 1.100 Hotels in 48 Ländern weltweit. Ihr Portfolio umfasst sechs Marken im 1- bis 5-Sterne-Segment: Première Classe, Campanile, Kyriad, Tulip Inn, Golden Tulip und Royal hotelberater_cover150Tulip. Die Hotelgruppe gehört der Jin Jiang International Co. Ltd., einem der größten Reise- und Tourismusunternehmen Chinas.

Detaillierte Informationen zu Mazars erhalten Sie in unserer Beraterübersicht „hotelberater 2015/2016“. Diese finden Sie zum kostenlosen Download unter www.hotelbau.de/downloads

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close