Erstes Maxx-Hotel eröffnet in Wien

Am 1. Februar 2019 hat das erste Maxx by Steigenberger in Österreich eröffnet. Es liegt im fünften Bezirk Wiens, direkt am Margaretengürtel und in Laufnähe der Mariahilferstraße. Damit ist Wien die erste Stadt überhaupt, in der die Deutsche Hospitality mit vier Hotelmarken vertreten sein wird. Ebenfalls in bester Lage befinden sich das Steigenberger Hotel Herrenhof, das IntercityHotel Wien und ab dem Frühsommer 2020 auch das Jaz in the City Wien.

Die Falkensteiner Hotelgruppe, die das Haus 2013 eröffnet und bis zum Verkauf unter ihrer Brand Falkensteiner Hotels & Residences betrieben hat, trennt sich von dem Hotel in Wien Margareten. Die Gruppe möchte sich im Zuge einer stärkeren Fokussierung auf die Leisure-Hotellerie neuen Expansionsprojekten in Italien zuwenden.

Betrieben wird es künftig als Maxx by Steigenberger Hotel von der Feuring Gruppe über einen Management-Vertrag. Das vom britischen Architekten David Chipperfield konzipierte Gebäude ist von dem Südtiroler Architekten und Designer Matteo Thun eingerichtet, der das komplette Interior-Design verantwortet.