Home » Aktuelles

Moxy-Hotel am Flughafen Köln/Bonn

31. Oktober 2018 – 09:21
Rendering des Moxy Köln/Bonn Airport

Rendering des Moxy Köln/Bonn Airport. Bild: rendertaxi GmbH

Art-Invest Real Estate wird voraussichtlich ab Ende 2019 direkt am Flughafen Köln/Bonn ein Moxy-Hotel realisieren. Der Kölner Immobilieninvestor und Projektentwickler wird insgesamt 35 Mio. Euro für das Vorhaben aufwenden. Das Hotel, das unter der Lifestyle-Marke von Marriott laufen wird, soll 2021 eröffnen. Es wird über 250 Zimmer, Konferenz- und Tagungsräume sowie über ein Fitnessareal verfügen. Die öffentlichen Bereiche sollen im obersten Geschoss entstehen und den Ausblick auf das Flughafengelände sowie die Start- und Landebahn freigeben.

Das zukünftige Moxy zeichnet sich neben der direkten Lage am Terminal 1 des Flughafens Köln/Bonn auch durch seine Architektur aus. Das Gebäude in Form eines Pentagons orientiert sich an der Grundform des Flughafens, den der Architekt Prof. Paul Schneider von Esleben 1970 entworfen hat.

Art-Invest Real Estate investiert primär in Liegenschaften in deutschen Metropolregionen. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft des Unternehmens legte bereits mehr als 18 Investmentvermögen für institutionelle Anleger wie Versorgungswerke und Stiftungen auf. Das Hotelportfolio der Art-Invest Real Estate wächst mit diesem Projekt auf über 25 Häuser mit einem Gesamtvolumen von etwa 1 Mrd. Euro an.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close