Home » Aktuelles, Hotelprojekte

Marriott: AC Hotels plant 22 neue Hotels in 2016

7. Januar 2016 – 10:53
AC Hotels by Marriott

AC Hotels by Marriott

AC Hotels by Marriott wollen in diesem Jahr 22 neue Hotels weltweit eröffnen. Fünf davon sollen noch im Januar an den Markt gehen:

  • AC Guadalajara, Mexico
  • AC Cincinnati North/West Chester, Ohio
  • AC Boston North, Massachusetts
  • AC Marseille, Frankreich
  • AC Queretaro, Mexico

Später werden neben einem Haus in Deutschland (AC Mainz) noch folgen:

  • AC Panama City, Panama
  • AC San Jose Downtown, Kalifornien
  • AC Atlanta North, Georgia
  • AC Asheville, North Carolina
  • AC Rio Barra de Tijuca, Brasilien
  • AC Rio Porto Maravilha, Brasilien
  • AC Herzliya, Israel
  • AC Birmingham, UK
  • AC Boston Cambridge, Massachusetts
  • AC Phoenix Tempe, Arizona
  • AC Santiago, Chile
  • AC Manchester, UK
  • AC Des Moines Downtown, Iowa
  • AC Santa Fe, Mexico
  • AC Minneapolis, Minnesota
  • AC Wroclaw, Polen

AC Hotels by Marriott zählen zum internationalen Luxus- und Lifestyle-Portfolio von Marriott. Weitere Vertreter dieses Segments sind The Ritz-Carlton Hotel Company, Edition Hotels, Bvlgari Hotels & Resorts, JW Marriott Hotels & Resorts, Autograph Collection, Renaissance Hotels und Moxy Hotels – insgesamt 550 Betriebe weltweit. Auf das Luxus- und Lifestyle-Segment entfallen nahezu 25 Prozent der Marriott-Entwicklungs-Pipeline; das entspricht einem Investment in Höhe von 15 Mrd. US-Dollar vonseiten der Eigentümer und Franchisenehmer. In den nächsten Jahren sind mehr als 250 weitere Luxus- und Lifestyle-Projekte geplant. Bis Ende 2016 soll das gesamte Portfolio auf 650 Hotels anwachsen mit neuen Standorten in der Schweiz (Genf), Frankreich (Paris), Mexico (Los Cabos) und China (Sanya).

 
Wer ist AC Hotels by Marriott?

AC Hotels by Marriott ist eine Lifestyle-Boutique-Marke, die derzeit rund 80 Hotels in sieben Ländern umfasst. In den nächsten drei Jahren sollen mehr als 50 weitere Häuser an den Markt gehen. Gegründet wurden AC Hotels 1998 von dem spanischen Hotelier Antonio Catalan. Dank des Erfolgs seiner Marke in Spanien und Europa kam es 2011 zu einem Joint Venture mit Marriott. Infolgedessen wurden AC Hotels by Marriott auch in Frankreich, Italien, Portugal, Dänemark, der Türkei und den USA eingeführt. Die Marke ist mit auf den jeweiligen Standort angelehnten, klassisch-modernen Designs – gepaart mit spanischen Einflüssen – auf urbane Standorte zugeschnitten und fokussiert auf kreative, reisefreudige Next-Gen-Travellers, die „immer auf dem Sprung“ sind und dabei den Komfort eines gut designten Hotels schätzen.

Wer ist Marriott International?

Marriott International ist eine weltweite Hotelgesellschaft mit Sitz in Bethesda, Maryland, USA. Zum Unternehmen zählen mehr als 4.300 Betriebe in 81 Ländern weltweit. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte die Gruppe Umsätze in Höhe von rund 14 Mrd. US-Dollar. Marriott vereint insgesamt 19 Marken unter einem Dach.

Quelle: www.hotelbau.de

 

 

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close