Deutsche Hospitality launcht neue Marke MAXX by Steigenberger

Die Deutsche Hospitality erweitert ihr Portfolio um eine vierte Marke namens MAXX by Steigenberger. Sie wird das Upscale-Segment besetzen und füllt somit den bisherigen Freiraum zwischen den Marken Steigenberger Hotels and Resorts (Luxus und Upper Upscale), IntercityHotel (Upper Midscale) und Jaz in the City (Lifestyle). Mit dem Marken-Launch verfolgt die Hotelgesellschaft ihre Strategie, weiter in den deutschsprachigen und internationalen Hotelmärkten zu wachsen. Für die ersten MAXX by Steigenberger-Hotels werden bereits konkrete Verhandlungen geführt und erste Standorte sollen zeitnah bekannt gegeben werden.

Der Namenszusatz „by Steigenberger” verdeutlicht den Qualitätsanspruch, den die Deutsche Hospitality mit der neuen Marke verbindet. So gibt es klare Vorgaben beim Service, dem Personal oder dem F&B-Angebot, die sich an den Standard der Steigenberger Hotels and Resorts anlehnen. Gleichzeitig ist die Marke aber offen für Destination, Lage, Zimmergröße oder Architektur individueller Hotels.

Mehr Infos über die neue Marke und ein Interview mit dem neuen CEO der Deutschen Hospitality, Thomas Willms, finden Sie in der aktuellen Ausgabe von hotelbau. Diese erhalten Sie kostenlos unter: www.hotelbau.de/testabo/