John Ozinga neuer Accor COO

John Ozinga wird zum 18. Juni 2014 neuer COO von Accor HotelInvest und damit Mitglied des Executive Committee der Gruppe. Der 50-jährige Niederländer absolvierte die Hotelfachschule von La Roche en Ardenne (Belgien), erwarb einen Abschluss in Business Administration der Heriott-Watt University von Edinburgh (Schottland) und begann seine Laufbahn 1991 bei Accor als Direktor für Großbritannien, Irland und Benelux. Nach Führungspositionen bei dem Hotelkonzern Dolce sowie den Supermarktketten Casino und Carrefour war er Head of Separate Accounts Continental Europe von CBRE Global Investors. Nun soll er für eine Festigung der Position von Accor als Hotelinvestor sorgen.