Home » Aktuelles

Pantera: Serviced Apartments in Rostock

28. September 2018 – 08:29

Logo PanteraAb Herbst 2019 wird die Pantera AG in Rostock insgesamt 124 Serviced Apartments im Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt bauen. Diese werden sich auf fünf freistehende Gebäude mit jeweils fünf beziehungsweise sechs Stockwerken verteilen. Jedes Apartment soll über 20 bis 46 qm verfügen. Insgesamt werden die Immobilien am Ufer der Warnow eine Nutzfläche von etwa 5.000 qm bieten. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich bis Mitte 2021 andauern.

Das Angebot an Serviced Apartments in Rostock ist derzeit sehr begrenzt, die Nachfrage steigt jedoch kontinuierlich. „Der Tourismus wächst in Rostock seit Jahren, auch dank des Startpunktes für die boomenden Ostsee-Kreuzfahrten. Doch auch durch längere Aufenthalte von Dienstreisenden gibt es einen immens steigenden Markt für diese Art von Unterkünften“, erläutert Michael Ries, Vorstand des Projektentwicklers Pantera, den Bedarf an Boardinghäusern in der Region. In Rostock sind neben dem Schiffbau auch die High-Tech-Branche sowie die Forschung vertreten.

Hohe Rendite bei Serviced Apartments

Pantera entwickelt bundesweit Serviced Apartments, beispielsweise in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Essen und Leverkusen. Dabei plant der Projektentwickler stets so, dass Immobilien im Share Deal, ein schlüsselfertiger Global-Verkauf an institutionelle Investoren oder auch ein Vertrieb an Einzelanleger möglich ist. Das trifft auch auf den Standort in Rostock zu. „Investoren zeigen bereits hohes Interesse, denn die Renditen liegen bei Serviced Apartments bei über 4 Prozent und damit bis zu einem Prozentpunkt höher als bei anderen Immobilienarten“, kommentiert Ries die aktuelle wirtschaftliche Lage. Laut eigenen Angaben verhandelt Pantera bereits mit potenziellen Betreibern für die Serviced Apartments in Rostock.

Tags: , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close