pentahotels expandiert

pentalounge150
Bild: pentahotels

penathotels übernimmt in Großbritannien fünf Hotels. Zusammen mit dem Bestands-Haus in Reading, verfügen die neuen pentahotels in Birmingham, Derby, Inverness, Warrington und Ipswich über 770 Zimmer.
Die internationale Hotelgruppe hat aktuell 25 Hotels in Europa und Asien im Portfolio. Bis Ende 2015 sind acht Neueröffnungen geplant. Ziel ist es, bis 2020 weltweit mit 80 neuen Häusern vertreten zu sein.

„Mit der Übernahme von fünf Hotels in Großbritannien in diesem Jahr konnten wir die Expansion um einen weiteren Meilenstein in unserer Hotelgeschichte vorantreiben“, so Alastair Thomann, Managing Director pentahotels Europe. „Damit sind wir unserem Ziel – bis 2020 weltweit 80 Häuser zu haben – einen großen Schritt nähergekommen.“

Die Marke pentahotels setzt auf Design. Das Design der pentalounge stammt aus der Feder des Star-Architekten Mattheo Thun. Lobby, Rezeption, Bar und Café in einem – soll sie als Treffpunkt für Hotelgäste sowie Einheimische gleichermaßen dienen.

Weitere Informationen unter www.pentahotels.com.