Premier Inn und GBI AG entwickeln Hotelprojekte in Leipzig

Die Premier Inn GmbH hat die Hälfte eines erworbenen Grundstücks in der Leipziger Altstadt an den Hotel- und Projektentwickler GBI AG verkauft. Auf dem Gelände sollen voraussichtlich bis Anfang 2019 ein Premium-Economy-Hotel der Marke Premier Inn mit insgesamt 186 Zimmern und ein Capri by Fraser mit 151 Apartments entstehen. Die Bauanträge für beide Häuser sowie die gemeinsame Tiefgarage sind bereits eingereicht. Die Britische Hotelkette geht damit bereits dem zweiten Projekt mit der GBI AG entgegen und erhofft sich, bald weitere Standorte in Deutschland bekanntgeben zu können. Bereits bei dem ersten gemeinsamen Projekt in Frankfurt sollen sich die unterschiedlichen Zielgruppen ideal ergänzt haben.