Premier Inn: Weitere Standorte in Deutschland

Die Hotelmarke Premier Inn des britischen Hospitality-Konzerns Whitbread PLC will in Deutschland weiter wachsen. Hierfür wurden Grundstücke in München-Schwabing und in Mannheim erworben. Das leerstehende Woolworth-Kaufhaus in der Mannheimer Innenstadt soll abgerissen werden und voraussichtlich in 2020 in Betrieb genommen werden. Die Immobilie in München befindet sich bereits im Bau und soll gemeinsam mit einem weiteren Hotel in der Sonnenstraße der bayerischen Landeshauptstadt Ende 2018 eröffnen. Damit erhält das erste Haus in Frankfurt Nachwuchs.

Ebenfalls für 2018 ist die Eröffnung eines Hauses in Hamburg Heights geplant. Nur kurze Zeit später werden weitere Hotels in Leipzig, Essen und Freiburg folgen. Bis Ende 2020 sollen mehr als 30 Premier Inn Hotels in Deutschland auf dem Markt sein.