Radisson BLU Sky Tallinn Hotel & Offices verkauft

Bild: Event
Bild: Event

Event Hotels hat das „Radisson BLU Sky Tallinn Hotel & Offices“ für 46 Mio. Euro an EfTEN Real Estate Fund II verkauft.

Die Anlage besteht aus 280 Hotelzimmern und 3.000 m2 Bürofläche.  EfTEN wird das Hotel zukünftig auch betreiben und die Marke Radisson BLU und das lokale Managementteam behalten.

Event hatte die Anlage 2011 erworben und das Hotel für sechs Mio. Euro umgebaut. Unter anderem hat das Radisson Blu einen Spa-Bereich im obersten Stock bekommen und die neu gestaltete Lobbybar mit Harry’s New York Bar besetzt. Im Jahr 2012 wurde der bestehende Managementvertrag mit der Carlson Rezidor Hotel Group in einen Franchise-Vertrag umgewandelt.

Event konnte den RevPar des Hotels um 53 % und den Gesamtumsatz um 38 % steigern. Auf Verkäuferseite wurde die Transaktion von Glimstedt Legal Advisors betreut.

Wer ist Event?

Die 1993 gegründete internationale Hotelgruppe Event Hotels mit ca. 90 Mitarbeitern konzentriert sich auf Hotelinvestments, Asset & Property Management, Hotelmanagement, Hotelbetrieb und die Entwicklung und Neuausstattung/ Modernisierung von Hotels. Event Hotels hat zusammen mit Partnern Hotels im Wert von rund 2,6 Milliarden Euro ge- und verkauft.  Heute besitzt, betreibt und verwaltet Event Hotels in Europa 45 Hotels mit rund 10.000 Zimmern und einem Jahresumsatz von 270 Millionen Euro.

franchise150Detaillierte Informationen zu Event Hotels erhalten Sie in unserer Marktübersicht der Hotelfranchisenehmer. Diese finden Sie zum kostenlosen Download unter
www.hotelbau.de/downloads