Sechstes Renaissance-Hotel in Paris

Bild: Marriott International
Bild: Marriott International

Die Marriott-Marke Renaissance Hotels hat ihr sechstes Haus in Paris eröffnet: das Renaissance Paris Republique Hotel. Es liegt im Szeneviertel La Republique in der Nähe des Marais und Canal Saint Martin. Innenarchitekt Didier Gomez setzte Elemente wie exotische Hölzer und braunes Leder sowie moderne Kunstwerke lokaler Künstler in Szene. Renaissance Hotels nennt das Design-Konzept „Fearlessly Chic“, denn jedes Haus wird mit ortstypischen Elementen versehen. Das Zimmer-Mobiliar im Retro-Stil von Jean Prouvet und Charlotte Perriand spielt auf die Vergangenheit des Gebäudes an, das einst als Herberge für reisende Künstler diente. Die Penthouse Suite verfügt über eine eigene Terrasse, Jacuzzi und ein Freiluftkino. Neben 121 Zimmern verfügt das Hotel über ein hoteleigenes Restaurant namens Origin, die Martin Bar und das sogenannte Spa O. Eine Übernachtung ist ab 320 Euro pro Zimmer buchbar.