Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt, Hotelprojekte

Richtfest für Hyatt Place Frankfurt Airport

3. März 2017 – 11:19

Rendering des Hyatt Place Frankfurt Airport. Bild: JOI-Design

Am 2. März 2017 hat die Feuring Gruppe gemeinsam mit Union Investment, Bilfinger Hochbau GmbH und der Karl Gemünden GmbH Richtfest für das neue Hyatt Place Frankfurt Airport im Quartier Gateway Gardens gefeiert. Die Fertigstellung des ersten Hauses der neuen Select Service Marke in Deutschland ist für das erste Quartal 2018 geplant. Die Feuring Gruppe wird das Hotel als Pächterin für die nächsten 30 Jahre betreiben. Bereits im März 2016 hat Union Investment mit der Feuring Gruppe einen Kaufvertrag geschlossen, um das Hotel nach Fertigstellung für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global zu erwerben.

Der Neubau liegt an der Kreuzung Bessie-Colemann-Straße und De-Saint-Exupéry-Straße innerhalb von Gateway Gardens. Das Hotel wird auf einer Fläche von rund 19.000 m² 312 Zimmer und zwei Shops bieten. Der Zugang zur bereits im Bau befindlichen S-Bahn Station Gateway Gardens wird direkt vor dem Haus liegen.

Tags: , , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close