Home » Aktuelles

Sofitel Frankfurt Opera eröffnet im September 2016

3. März 2016 – 10:09
So soll die Lobby des Sofitel Frankfurt Opera aussehen. Bild: M.Glaß/hotelbau

So soll die Lobby des Sofitel Frankfurt Opera aussehen. Bild: M.Glaß/hotelbau

Im September 2016 soll Frankfurts neues Luxushotel, das Sofitel Frankfurt Opera, am Opernplatz 14 direkt neben der Oper eröffnen. Aktuell ist das 5-Sterne-Hotel noch eine Baustelle, aber ein Musterzimmer ist bereits fertig: ein 36 m² Superior-Zimmer im 2. Stock. Insgesamt bietet die Luxusmarke von AccorHotels seinen Gästen am Standort Frankfurt 150 Zimmer, darunter Classic- und Superior-Zimmer, 15 Junior-Suiten, 13 Prestige-Suiten, zwei Opera-Suiten und eine Presidential Suite. Ein Butler ist bei den Suiten im Preis als Service enthalten. Hoteldirektor ist der gebürtige Belgier Denis de Schrevel. Für das Interieur zeichnen das Pariser Designbüro Mhna Studio Hertrich & Adnet in Zusammenarbeit mit Frank Stüve Interiors aus Berlin verantwortlich.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close