Soulmade kommt nach Helsinki

Voraussichtlich im Jahr 2021 wird im Stadtteil Töölö in Helsinki ein Soulmade-Hotel eröffnen. Das preisgekrönte Konzept kann damit seine lang gehegten Expansionspläne in die Tat umsetzen und nach der Premiere in München nun ein zweites Haus in Europa eröffnen. Für das Haus in Finnland wurde gemeinsam mit SAFA, dem finnischen Architekten-Verband, ein Wettbewerb ausgerufen, den letztlich nun Avanto Architects für sich entschieden. Die Idee – von Finnen für Finnen – sieht u. a. einen Spa-Bereich und ein Konzept für den Außenbereich vor.

Im Kern der Marke Soulmade stehen vor allem Nachhaltigkeit und Community. Natürliche Materialien und ein gemütliches Wohnzimmer sollen gleichermaßen Gäste und Einheimische begeistern. Bereits vor Baubeginn wollen die Macher die Nachbarschaft miteinbeziehen und im Rahmen von Workshops mehr über ihre Lebenswelten und Bedürfnisse erfahren.

Sie wollen mehr über aktuelle Hotel-Projekte im Norden Europas erfahren? In unserer nächsten hotelbau-Ausgabe finden Sie einern Sonderteil Skandinavien. Sichern Sie sich jetzt Ihr Probe-Abo.