Home » Aktuelles, Hotelimmobilien-Markt

Starwood verkauft Hotel Imperial in Wien

17. Februar 2016 – 09:46
Außenansicht. Bild: Starwood Hotels & Resorts

Außenansicht. Bild: Starwood Hotels & Resorts

Starwood Hotels & Resorts Worldwide hat den Verkauf des Hotel Imperial an Al Habtoor Investment – den Investmentzweig der Al Habtoor Group aus den Vereinigten Arabischen Emiraten – bekannt gegeben. Der Preis beläuft sich auf 78,8 Mio. US-Dollar. Teil der Vereinbarung ist es, alle Zimmer und Suiten in den nächsten vier Jahren zu renovieren. Betrieben wird das Hotel Imperial weiterhin von Starwood als Luxury Collection Hotel, jedoch unter einem neuen langfristigen Managementvertrag.

Das Hotel Imperial an der Wiener Ringstraße verfügt über 138 Zimmer, darunter 59 Suiten. 2014 wurden für 14 Mio. US-Dollar alle Räume im Erdgeschoss erneuert: die Rezeptionshalle, das Opus Restaurant, die Lobby-Lounge mit Bar, das Café Imperial Wien sowie die 370 m² großen Konferenzräume.

Wer ist die Al Habtoor Group?

Die Al Habtoor Group (AHG) ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Khalaf Ahmad Al Habtoor gründete die Gruppe im Jahr 1970. Sie verfügt heute über ein Portfolio von Unternehmen in Schlüsselbereichen der Wirtschaft: in der Hotellerie, der Automobil- und Immobilienbranche sowie im Bildungssektor und Verlagswesen.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close