Neues Haus von Stayery in Köln

Stayery hat in Köln-Ehrenfeld das vierte und bislang kleinste Haus der Marke eröffnet. Die 30 Apartments messen ab 22 Quadratmeter und verfügen über eine Kitchenette, ein Badezimmer mit Regendusche sowie das charakteristische Stayery-Design aus der Feder von Studio Aisslinger. In den öffentlichen Bereichen spiegeln sich auf die Stadt Köln bezogene Elemente wider. Dazu gehören etwa ein Büdchen, dessen Angebot auch Kölsch umfasst, Fließen in einem Karamellton als Referenz auf die Nachkriegsarchitektur oder die Farben Rot und Weiß, die sich auch im Wappen der Stadt finden. Beim Standort in Köln-Ehrenfeld handelt es sich nach Frankfurt-Sachsenhausen um das zweite neue Haus der Marke, das 2022 an den Start gegangen ist. Damit sind die Wachstumspläne für dieses Jahr jedoch noch nicht abgeschlossen, denn zwei weitere Projekte befinden sich für 2022 noch in der Pipeline.