Steigenberger Hotel am Kanzleramt Berlin erhält DGNB-Gold

Das Steigenberger Hotel am Kanzleramt Berlin hat mit dem DGNB-Zertifikat in Gold die zweithöchste Nachhaltigkeitsauszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen erhalten. Auf einer Bruttogeschossfläche von rund 23.000 m² beherbergt das 4-Sterne-Superior-Hotel 339 Zimmer und Suiten sowie einen großzügigen Restaurant- und Spa-Bereich. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Projekt mit dem DGNB-Zertifikat in Gold ausgezeichnet wurde. Unsere Bemühungen im Hinblick auf Flexibilität in der Gebäudeausrüstung und Nachverwertung, in der Auswahl der verwendeten Baustoffe und in der Umsetzung höchster Ansprüche in Akustik und visuellem Komfort haben diese Auszeichnung ermöglicht,“ sagt Christian Berger Geschäftsführer der Strauss & Co. Development GmbH begeistert. „Unser Dank gilt hierbei auch unserem Auditor Porr Design und Engineering Deutschland GmbH und dem Generalunternehmer, der Porr Deutschland GmbH, NL Berlin.“

Neben dem Berliner Hotel sind noch zwei weitere Projekte von Strauss & Partner Development mit dem DGNB-Label ausgezeichnet worden: Jeweils DGNB-Silber haben das Berliner Büroprojekt „Arena Boulevard“ neben der O2 World und der Mercedes Benz Vertriebszentrale sowie das in der Parkstadt Schwabing in München gelegene Bürogebäude „twin yards“ erhalten.

Quelle: www.hotelbau.de