Home » Aktuelles, Job & Karriere

Treugast: Dietl und Lidl als Nachfolger von Gerhard

17. Dezember 2015 – 15:31
Stephan Gerhard. Bild: Treugast

Stephan Gerhard. Bild: Treugast

Moritz Dietl und Michael Lidl führen ab 1. Januar 2016 gemeinsam das fünfzehn-köpfige Berater-Team am Stammsitz der Treugast Unternehmensberatung in München. Der Gründer und Geschäftsführer Prof. Stephan Gerhard (61) wird beiden die mehrheitliche Geschäftsführung übergeben, um seine Nachfolge einzuleiten. Nach 30 Jahren an der Spitze von Treugast wird er weiterhin als Partner und Mitglied des Executive Boards beratend aktiv sein.

Moritz Dietl. Bild: Treugast

Moritz Dietl. Bild: Treugast

Moritz Dietl leitet seit Mitte 2013 zusammen mit Prof. Stephan Gerhard das Beraterteam der Treugast. Der diplomierte Betriebswirt verantwortete in dieser Funktion das gesamte Beratungsgeschäft der Gruppe. Darüber hinaus betreut er das jährlich erscheinende Treugast Investment Ranking Deutschland. Zuvor war der Berater bei Hyatt International als Marketing Analyst und anschließend beim Asset Manager Hamilton Hotel Partners in London tätig. Dietl ist seit über zehn Jahren in der Branche tätig, seit sieben Jahren berät er Kunden in der internationalen Hotellerie.

Michael Lidl arbeitet seit 2009 in der Treugast Unternehmensberatung. Zu seinen Kernkompetenzen

Michael Lidl. Bild: Treugast

Michael Lidl. Bild: Treugast

zählen Strategieberatung, Projektentwicklung, Betriebsanalysen, Mittelstandsberatung sowie Unternehmens- und Markenwertermittlungen. Lidl berät seit fünf Jahren Unternehmen in der Hospitality Branche und verfügt über die Studienabschlüsse Master of Business Administration in Unternehmensführung sowie Bachelor of Arts in Hotel- und Gastronomiemanagement.

Wer ist Treugast?

Die Treugast Solutions Group berät europaweit Unternehmen der Hospitality-Branche. 1985 gründete Prof. Stephan Gerhard die Gruppe als Beratungsunternehmen für Hotellerie, Gastronomie und Touristik. Treugast besitzt Standorte in München, Frankfurt und Berlin.

Tags: , , ,

hotelbau.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close