Starwood plant 4. Aloft in Großbritannien

Rendering der WXYZ Rendering - Bar des Aloft Brighton. Bild: Starwood Hotels & Resorts
Rendering der WXYZ Rendering – Bar des Aloft Brighton. Bild: Starwood Hotels & Resorts

Starwood Hotels & Resorts hat eine Franchisevereinbarung mit Brighton & Hove Albion für ein neues Aloft in Brighton unterzeichnet. Die Eröffnung des Hotels ist für September 2017 geplant. Das Aloft Brighton wird das vierte Haus der Starwood-Lifestylemarke in Großbritannien und liegt direkt neben dem American Express Community Fußballstadion. Der UK-Bereich der Interstate Europe wird das Hotel managen. Neben 150 Zimmern verfügt das neue Aloft über ein Restaurant, eine Fitnesseinrichtung sowie 55 m² Meeting- und Eventfläche. Wie in jedem Aloft Hotel gibt es eine WXYZ Bar – ein Ort, an dem sich Gäste austauschen können.

Was ist Aloft?

Aloft ist eine Lifestylemarke von Starwood, die für urbanes Design und ein mittleres Preissegment steht. Derzeit gibt es weltweit 100 Aloft-Hotels in 15 Ländern. In Großbritannien verfügt die Hotelkette derzeit über 12 Hotels – neben Aloft sind auch die Marken The Luxury Collection, Sheraton, Westin, W Hotels, Le Méridien und Tribute Portfolio vertreten.