Sonntag, 26. Mai 2024

Wiedereröffnung in Boltenhagen

Das Lindner Hotel Boltenhagen und das BEECH Resort Boltenhagen haben nach umfangreicher Renovierung an Ostern 2024 wiedereröffnet. Verantwortlich für die Revitalisierung der Anlage zeichnet die 12.18. Group, deren Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Lindner gleichzeitig Mitgesellschafter der Lindner Hotel Group ist. Die Revitalisierung vollzog sich in Rekordtempo, denn die Apartmentanlage war erst seit Oktober 2023 geschlossen, das Hotel seit Jahresbeginn. Rund 40 Millionen Euro hatte der Eigentümer in den Umbau investiert.

Mit einer Party für geladene Gäste und einem großen Fest für alle mit Live-Musik, einem lokalen Food-Market und Unterhaltung für Groß und Klein wurde das offizielle Reopening unter dem Motto „Boltenhagen Breeze” mit über 2.000 Menschen gefeiert. An die 400 Personen ließen sich von General Manager Miriam Meurer und ihrem Team durch die beiden Anlagen führen. Sowohl für Übernachtungsgäste als auch für Tagesgäste, Ausflügler und Anwohner sind die Türen des Lindner Hotel Boltenhagen und des BEECH Resort Boltenhagen nun 365 Tage im Jahr geöffnet.

Dass die neue Anlage gut ankommt, belegen die aktuellen Buchungen, denn bereits in den ersten drei Wochen nach Eröffnung verzeichnete das Lindner mehr als 5.200 Hotelgäste. Freuen dürfen sich die Gäste auf 200 rundum erneuerte Zimmer sowie gut 190 frisch renovierte Apartments. Besonderes Schmankerl: Ein herrliches Ostseepanorama ist in allen Zimmern und Apartments ohne Aufpreis inklusive.

Neueste Beiträge