Leitfaden zur Planung von Gastronomieflächen des AK-Hotelimmobilien

Wie groß sollen die Gastronomieflächen in Hotels sein? Wo platziert man sie am besten? Und wie unterscheiden sich diesbezüglich die verschiedenen Hoteltypen? Diese Fragen stellen sich Hoteleigentümer, Investoren, Betreiber und Architekten regelmäßig, wenn es an die Planung des gastronomischen Angebots eines Hotels geht. Bislang mangelte es an geeigneten Maßstäben, um eine qualifizierte Plausibilisierung durchführen zu können.
Damit ist jetzt Schluss! Der frisch veröffentlichte „Leitfaden zur Planung und Plausibilisierung von F&B-Flächen in Hotels“ der Fachgruppe „Food & Beverage“ des AK Hotelimmobilien liefert alle dafür notwendigen Informationen. Er gibt Fachleuten, aber auch Branchenfremden eine verlässliche Orientierung und stellt ihnen hilfreiche Faustformeln zur Verfügung

Der Leitfaden fußt auf dem Fachwissen und den Praxiserfahrungen der Mitglieder der Fachgruppe „F &B“ des AK Hotelimmobilien und beleuchtet die Thematik ausgehend von der Architektur und der Fachplanung über die operative Hotelbetriebsführung bis hin zur Betriebswirtschaft.

Der Leitfaden ist unter folgender Adresse erhältlich. Dort sind auch die ersten vier Seiten kostenfrei einsehbar:
https://ak-hotelimmobilien.de/fb-bestellen/