ICG-Praxisleitfaden: Social Impact Investing

Die Immobilienbranche muss sich verändern, daran ließ das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) bei der Vorstellung des Praxisleitfadens „Social Impact Investing“ keinen Zweifel. Bei Investitionen steht bislang der Profit allein im Fokus, doch die Rendite muss und darf eine positive Wirkung auf den Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit nicht länger ausschließen. Hier setzt das Social Impact Investing an. Der Leitfaden erläutert die Grundzüge und Mechanismen wirkungsorientierter Investitionen auf Basis der UN-Nachhaltigkeitsziele und anhand von Praxisbeispielen.